Philosophie

Es muss nicht immer alles neu sein.
Eine gesunde Mischung zwischen Neu und Gebraucht ist ein weiterer Beitrag zum Umweltschutz.
Das hat mit Geld nichts zu tun.

Dank Eurer Unterstützung verwerten wir im Jahr

über 200 m3 Kinderartikel.
Gemeinsam ist das ein kleiner Beitrag für unsere Umwelt.

Ökologischer Vorteil

Durch unsere heutige Weg-werf-Gesellschaft stapeln sich die Müllberge,
was sich immer mehr auf die Umwelt auswirkt.


Immer mehr Kinder leiden unter Allergien.

Flüchtige Schadstoffe haben sich bei Second Hand Sachen schon längst in Luft aufgelöst,
und bilden daher für die Kinder keine Gefahr mehr.
Dies gilt auch für Färbemittel, Weichmacher und Lösungsmittel.

Denken Sie auch an Sportausrüstung wie Skier, Fahrräder, Inlineskater, Bücher und Spielwaren die oft wenig gebraucht werden und oft fast wie neu sind.
Gebraucht, aber in einem einwandfreien Zustand, das sollte natürlich selbstverständlich sein.

Wir sagen immer:

Die Secondhandartikel müssen so sein, dass man sie selbst kaufen würde.
Keine abgenutzte Kleidung und Spielwaren!


Unser Sortiment wechselt täglich.